Brandlöschanlage Fogmaker

     
    Ein Feuer in einem ungeschützen Motorraum ist schwierig rechtzeitig zu erkennen und entwickelt sich häufig extrem schnell in der Intensität. Diese Art von Feuer ist fast unmöglich mit einem tragbaren Feuerlöscher zu bekämpfen. Fogmaker ist ein Brandlöschsystem, das Feuer in Fahrzeugen durch ein Wassernebelgemisch (Wasser, Löschmittel und Frostschutz) kühlt und erstickt. Die enthaltene Löschflüssigkeit schützt ausserdem vor Wiederaufflammen des Feuers und arbeitet mit 100b Hochdruck und verteilt den Wassernebel Mithilfe von Düsen. Der Sauerstoff wird somit verdrängt und die Temperatur kann in kürzester Zeit um bis zu 700°C gesenkt werden. Die Aktivierung des Systems findet pneumatisch über die Detektorleitung oder über einen elektrischen Schalter statt. Sobald Feuer ausbricht, berstet der Detektorschlauch. Dadurch wird das Ventil auf dem Löschbehälter aktiviert und die Löschflüssigkeit wird verteilt.
     
    Wo kann Fogmaker eingesetzt werden?
    • Busse • LKW • Tiefbaumaschinen •  Spezialmaschinen (Holzindustrie, Tunnelbau) • Landwirtschaft •  Boote